MV-Cup 2019

Bereits zum 11. Mal wurde nun schon der MV-CUP veranstaltet.
Wie doch die Zeit vergeht. Das merkte man in diesem Jahr ganz besonders. Von Anfang an wurde den teil nehmenden Mannschaften reiner Wein eingeschenkt. Für Hauptwettkampfrichter Christian Klein, der nicht einen einzigen MV-CUP verpasst hat, würde es die letzte Saison werden. Gestern war es dann so weit. Christian moderierte zum letzten mal den Wettkampf. Nach der Siegerehrung gab es mitreißende Verabschiedungsszenarien. Neben diesem großen Ereignis erschienen die erzielten Ergebnisse fast schon nebensächlich.

In der Tageswertung belegte die Männermannschaft aus Hohen Viecheln den 1. Platz mit einer Zeit von 21,92 sek., gefolgt von Stove und Werder. Bei den Frauen siegten die Mädels aus Gresse, gefolgt von dem Team Seddin-Dannenwalde und den Frauen aus Beidendorf.

Hier sind für Euch die Gesamtwertungen:

Männer
Platz 1 Hohen Viecheln (45 Punkte)
Platz 2 Stove (39 Punkte)
Platz 3 Hohewisch (38 Punkte)

Gesamtwertung 2019 Männer

Frauen
Platz 1 Gresse (45 Punkte)
Platz 2 Beidendorf (42 Punkte)
Platz 3 Seddin-Dannenwalde (27 Punkte)

Gesamtwertung 2019 Frauen

Ein großer Dank gilt wie immer all denen, die den MV-CUP jedes Jahr zu einem möglichst perfekten Wettkampf werden lassen.
Wir können es kaum erwarten, auch im nächsten Jahr wieder, viele motivierte Mannschaften begrüßen zu dürfen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*